Home 〉 Profil

change WILD!

Profil • Philosophie • Methoden

‘Future belongs to the nature smart.’ – Richard Louv

Wir Menschen sind für ein Leben in enger Verbindung zur Natur geschaffen. change WILD! unterstützt dich dabei, diesen Kontakt mit den Quellen deines eigenen Lebens bewusst aufzunehmen. Denn Naturverbindung lässt deine Lebendigkeit, deine Fähigkeiten und deine Kreativität, also deine ganze Persönlichkeit wachsen. Und sie ermöglicht dir, den Herausforderungen einer zunehmend unvorhersehbaren Welt nature smart zu begegnen.

Philosophie

Wir Menschen sind als Lebewesen aus der Lebensgemeinschaft des Planeten Erde hervorgegangen. Daher liegt es schlicht in unserem Wesen, in enger Verbindung mit der irdischen Naturwelt zu leben. Aber ganz offensichtlich ist diese Verbindung heute gestört, und wir erleben uns sowohl persönlich, wie auch gesellschaftlich und geschichtlich getrennt vom übrigen Leben auf der Erde. Es ist auch offensichtlich, wie zerstörerisch sich der Mangel an Verbindung überall auswirkt, im persönlichen, privaten und öffentlichen Leben genauso wie in der Biosphäre des Planeten Erde.

Unsere überkommenen, eingefahrenen Seins- und Verhaltensmuster haben uns an den Rand des Abgrunds geführt. Aber wir können uns ändern und die Krisen, die wir hervorgerufen haben, meistern. change WILD! hat zum Ziel, alle Kreativität, Anpassungsfähigkeit und Führungskraft in uns zu wecken, die wir dafür nur entwickeln können. Und unser volles Potential als Menschen zu entfalten. Damit wir uns selbst befreien und es mit den kommenden Herausforderungen aufnehmen können. Das sind wir uns selbst schuldig, genauso wie der Welt, aus der wir kommen und in der wir leben.

Die gute Botschaft ist, daß wir die Möglichkeit haben, zu unserer wilden Stärke zurückzufinden. Die Mittel dazu liegen in unserer Hand. Pioniere wie Stalking Wolf, Tom Brown jr., Jon Young und andere haben Wildniswissen und Kulturtechniken von Naturvölkern auf verschiedenen Kontinenten zusammengetragen, destilliert und zugänglich gemacht. Jake Swamp von den Mohawk, Gilbert Walking Bull von den Lakota, Xamana von den San, die Akamba mittels Ingwe – sie und viele andere haben zu diesem Kulturschatz beigetragen. Originäres Kulturwissen, das sie selbst von ihren Vorfahren aus der Vorzeit geerbt und weiterentwickelt haben. Ich bin diesen Menschen und Völkern tief dankbar dafür, daß sie diese Weisheit gehütet haben. Daß sie sie weitergereicht haben und ich sie nutzen darf. Und mehr noch, daß ich diese Weisheit durch change WILD! und meine Tätigkeit selbst weiterreichen kann.

Methoden

Wir sind dafür geschaffen, naturverbunden zu leben. Doch fällt uns das nicht in den Schoß. Wir brauchen vor allem drei Dinge, um Naturverbindung zu entwickeln: vielfältige Naturerfahrungen, aufmerksame Mentoren und eine motivierende Gemeinschaft. Eine menschliche Kultur, die diesen Namen verdient, bietet diese Voraussetzungen ganz selbstverständlich. Heute liegt es an dir selbst, dich bewusst für Verbindung und deine persönliche Entwicklung zu entscheiden. change WILD!  unterstützt dich dabei.

change WILD! bündelt alle drei Faktoren, die deine Naturverbindung und dich selbst stark machen:

  • Alle Kurse und Reisen führen in ausgewählte Wildnisgebiete. Wir tauchen dabei Tag und Nacht in die freie Natur ein. Näher lässt sich Natur nicht erfahren. Auch die Mentoring-Angebote bauen auf regelmäßiger Naturbegegnung auf.
  • Als Kursleiter und Mentor begleite ich einzelne Menschen und Gruppen aufmerksam und mit einer humanistischen Haltung. Ich sorge für einen geschützten Raum, der für jede und jeden offen ist. Mit gezielten Interventionen rege ich individuelle und gemeinschaftliche Entwicklungsprozesse an und unterstütze Menschen und Gruppen dabei, diese Prozesse zu durchlaufen.
  • Du kannst ganz du selbst sein, in der Gemeinschaft einer Gruppe wie auch mir gegenüber. Du bestimmst, wie weit du dich und deine Themen einbringen oder auf andere eingehen möchtest. In jedem Fall wirst du Gehör finden und Inspiration durch die Spiegelung und Beiträge deiner Gegenüber erhalten.

In diesem idealen Setting kannst du den in dir schlummernden Fähigkeiten nachspüren. Du kannst sie unter natürlichen Bedingungen erproben und in der Gruppe oder für dich selbst trainieren. Kannst Vertrauen und Verbindung zur Natur, zur Gemeinschaft und zu dir selbst aufbauen. Als würdest du Fäden von dir in deine Umgebung spannen, und die Fäden zu Schnüren, festen Seilen und schließlich starken Tauen verflechten. Ein starkes Netz, das dich trägt, und in dem auch du eine tragende Rolle spielst.

Weitere Hintergrundinfos

Leitung


Thoralf Rumswinkel

Videos


Filmclips

Netzwerk


Wildnisschulen • Partner

Mitmachen

Mentoring


Persönliche Entwicklung

Wildniskurse


Wildniscamps • Wildnistraining

Naturreisen


Wildnistouren