HomeKurse 〉 BRAUNBÄREN

BRAUNBÄREN

Naturkunde Exkursion – Waldcamp

Eintauchen in die Welt der Bären – Naturkunde Exkursion ins Kernrevier der skandinavischen Braunbären. Fährtenlesen und Tierimitation erschließen uns das Leben der großen Beutegreifer. Forscher des Scandinavian Brown Bear Research Project unterstützen uns mit ihrem Wissen aus langjähriger Feldforschung.

Der Kurs ist eine intensive Naturkunde Exkursion in die Region Orsa Finnmark, Mittelschweden. Das Gebiet beherbergt Skandinaviens dichteste Population Braunbären. Daher konzentriert sich hier auch die skandinavische Bärenforschung.

Zu Beginn des Kurses besuchen wir das Informationszentrum ‘Björn och vildmark’ des Bärenforschungsprojekts, wo wir eine Einführung in die Verhaltensbiologie und Ökologie der Braunbären erhalten und eigene Studien betreiben.

Naturkunde Exkursion: Braunbären

Fährtenlesen und Tierimitation im Waldcamp

Die Bären teilen sich die Wälder mit Wölfen, Vielfraßen, Luchsen und vielen anderen Tieren. Wenn wir hier unser Waldcamp aufschlagen, nehmen auch wir am Leben dieser Wälder teil und leben wie die Tiere am Puls der Natur.

Einer der Forscher wird uns in den Wald begleiten und weitere detailierte Erkenntnisse über das Leben der Bären mit uns teilen. In Abstimmung mit den Forschern richten wir unser Camp nahe einer Bärenhöhle ein.

Eine Bärin hat hier überwintert, ihre Jungen aufgezogen und die Gegend erst kurz vor unserer Ankunft verlassen. Eine Fülle an Spuren ist uns daher sicher. Sie zeugen vom täglichen Treiben der Bären, das wir mit verschiedenen Techniken des Fährtenlesens wiederaufleben lassen. Diese direkten Einblicke in das Leben der Braunbären lassen unser Wissen weiter wachsen.

Die Präsenz der mächtigen Tiere nutzen wir auch, um unsere Sinne zu schärfen, die Wahrnehmung zu trainieren und unser Bewusstsein zu erweitern. So haben es Naturvölker über Jahrtausende getan. Durch Imitation der Tiere und durch unsere Intuition vertiefen wir unser Verständnis weiter, so daß wir schließlich den ‘Geist der Bären’ und ihre Weisheit annehmen.

Bären wurden aufgrund ihrer Wesenszüge traditionell als menschenähnlich angesehen. Ihre besondere Kraft hat immer Achtung und Respekt, aber auch Neid und Furcht in uns Menschen ausgelöst. Viele, nicht zuletzt nordische Naturvölker hatten eine starke spirituelle Beziehung zu den Bären, die sie wie kein anderes Tier in Riten und als Krafttiere verehrten.

Fährtenlesen: in der Höhle eines Braunbären (Bild)

DETAILINFOS – WALDCAMP BRAUNBÄREN

Programm

Das 8-tägige Waldcamp beginnt und endet in Kvarnberg/Orsa (Bushalt), Mittelschweden. Am Anreisetag treffen wir uns nachmittags direkt in Kvarnberg.
Die ersten zwei Nächte verbringen wir am nahen Bären-Informationszentrum in Hütten, wer mag auch im Zelt/Tarp. Hier gibt es eine ausgiebige Führung durch die Ausstellung, einen vertiefenden Vortrag und erste praktische Studien.
Am Folgetag bringt uns ein Fahrtransfer in die Wälder. Wir schlagen das Waldcamp bei einer Bärenhöhle auf. Wir haben volle 5 Tage für das weiterführende Kursprogramm im Wald.
Zur letzten gemeinsamen Übernachtung kehren wir nach Kvarnberg zurück. Der Wildniskurs endet am Abreisetag nach dem Frühstück am Informationszentrum.
Kursbeginn und -ende sind auf die Fahrzeiten der Überlandbusse von/nach Orsa abgestimmt.
Änderungen vorbehalten.
Infos zur ANREISE.

Kursprofil

Der Kurs richtet sich an Erwachsene, sowie an Jugendliche in Begleitung Erwachsener.

Die Naturkunde Exkursion zielt auf ein tieferes Verständnis natürlicher Lebenszusammenhänge und Teilnahme daran. Offenheit und Interesse für Neues und Ungewohntes werden vorausgesetzt, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Die Teilnehmer gestalten das Campleben gemeinsam. Deine aktive Mitwirkung ist erforderlich.

Du möchtest:

  • alles über Braunbären aus erster Hand erfahren
  • ein tieferes Verständnis natürlicher Lebenszusammenhänge erlangen
  • deine geistigen Fähigkeiten erweitern
  • dich mit der Natur verbinden

Leistungen

  • Gruppe mit 4-12 Teilnehmern
  • Leitung durch Thoralf Rumswinkel
  • Kursprogramm wie beschrieben
  • Fachbeiträge durch Mitarbeiter des Scandinavian Brown Bear Research Project
  • Lokale Transfers
  • 3 Übernachtungen in Hütten (Strom, gemeinschaftliche Duschen)
  • 4 Übernachtungen im eigenen Zelt oder Tarp (Tarp kann geliehen werden.)
  • Teilverpflegung (frische und regionale Lebensmittel; haltbare Lebensmittel bringst du selbst mit.)
  • Gruppenausrüstung für das Waldcamp
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung

Zusatzleistungen

  • Leihtarp mit Moskitonetz (30,- €)

Termin

WALDCAMP BRAUNBÄREN
6. – 13. Juni 2020

Preis

795,- €

Jetzt buchen
Braunbären: Trittsiegel und Kratzspuren (Bild)