Grenzen geschlossen, Menschenansammlungen untersagt. Deutschland, die Niederlande, Norwegen und Schweden treffen unterschiedliche Massnahmen, die sich alle auf meine Veranstaltungen auswirken. Was geht da noch, und was geht jetzt erst recht?

Mentoring-Programme

Die Mentoring-Programme sind definitiv Corona-resistent.

Das PERSÖNLICHKEITSTRAINING ist als individuelles Mentoring an deinem Wohnort konzipiert, mit Begleitung per e-mail und Telefon. Ihr könnt das Programm jederzeit beginnen.

Ganz neu ist die VIRTUAL TRIBE, eine Mentoring-Gruppe, die sich regelmässig online trifft. Auch hier könnt ihr jederzeit einsteigen.

Wildniskurse und -reisen

Wildniskurse und -reisen für sich lassen sich bei den aktuell geltenden Regeln für Abstand und Hygiene mit nur geringen Anpassungen durchführen. Ein Konzept dafür liegt schon bereit.

Allein sind Norwegens Grenzen für internationales Publikum weiterhin geschlossen. Deswegen kann ich derzeit keines meiner Programme durchführen. Ich stehe bereit, Kurse und Touren wie geplant wiederaufzunehmen, sobald sich die Möglichkeit dazu bietet, vermutlich ab August. In jedem Fall nehme ich weiterhin gerne Buchungen entgegen!

Corona und Reisen nach Norwegen

Aktuelle Informationen über die Reisemöglichkeiten und -beschränkungen gibt es hier: